Der aktuelle Stand

Wieder ein Monat geschafft, jetzt kommen die „heißen“ Monate, die mag ich eigentlich nicht besonders. Wie lief der Mai? Ich bin grundsätzlich zufrieden, ich habe sehr viel Sport gemacht bzw. mich bewegt, hier erst mal die Details:

Strecke213,7 km
Zeit1d 00h 50m
Steigung1.878 m
Kalorien verbrannt16.438 kcal

Für mich natürlich am wichtigsten , das Laufen, hier sah es so aus:

Strecke64,7 km
Zeit09h 52m
Steigung428 m
Gefälle438 m
Kalorien verbrannt8.931 kcal

Der 30 Tage Blutzucker hat sich so entwickelt:

Tagesgesamtdosis78.400 IE
Basal29.825 IE
Bolus48.600 IE
Blutzucker125 mg/dl

Gewichtstechnisch hat sich leider überhaupt nichts getan, zumindest behauptet meine Waage das, ich wurde aber schon angesprochen das ich abgenommen habe. Ok, das freut mich, aber zufrieden bin ich nicht. Ich werde das jetzt aber weiter beobachten und den Sport weiter durchziehen, was ich wieder probiert habe waren Übungen mit dem eigenen Körpergewicht, das funktioniert wegen meiner Arthrose Schulter nur bedingt, ich werde mich hier auf Situps, Kniebeugen und wenn möglich Liegestützen beschränken, vielleicht auch noch etwas mit der Kettlebell trainieren, das muss reichen.

Für den Juni nehme ich mir vor so weiterzumachen, also wieder ca. 60 km den Monat zu laufen, so oft wie möglich spazieren gehen und auch mehr Fahrrad fahren, das war wegen dem Wetter im Mai teilweise nicht so spaßig. Auch die oben genannten Übungen möchte ich weiter durchziehen. Ich glaube dass es für mich als Diabetiker absolut notwendig ist den Sport durchzuziehen, auch wenn es schwer fällt, aber ich gehe es locker an, ich laufe langsam im Wohlfühltempo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.